Durchsuchen nach
Tag: Luftgewehr

31. Offene Uckermärkische Meisterschaft

31. Offene Uckermärkische Meisterschaft

Nach 3 Jahren Pause konnte die Schützengilde PCK Schwedt/Oder endlich wieder die beliebten Offenen Uckermärkischen Meisterschaften ausrichten.
Wie immer kamen nicht nur Schützen aus Berlin und Brandenburg, sondern auch vom Partnerverein aus Polen nach Schwedt, um hier die Titelträger auszuschießen. 126 Starts von 20 Vereinen zeugen von einem großen Interesse an dieser Veranstaltung!

Für die Schützengilde Tegel-Süd war am Samstag wieder einmal Sascha Dibowski mit dem Luftgewehr und der Luftpistole am Start.

Als erstes durfte er mit der Luftpistole antreten und hier lief es hier richtig gut. Am Ende wurden es 368 Ringe. Danach ging es dann um die Titelverteidigung aus 2019 mit dem Luftgewehr. Hier wollten die 10´er allerdings nicht fallen und so kam er hier nur auf 358 Ringe.

Durch den Einsatz am Sonntag im Rundenkampf bei der Altstädtischen Schützengilde Brandenburg musste nun der Sonntag und die Ergebnisse der anderen Schützen abgewartet werden.
Das Warten hat sich jedoch gelohnt, denn auch wenn die Titelverteidigung mit dem Luftgewehr mit dem 2. Platz nicht ganz geklappt hat, konnte er den Titel des Uckermärkischen Meisters mit der Luftpistole erringen. Denkbar knapp mit nur einem Ring Vorsprung vor dem Zweitplatzierten konnte er sich somit zum 3. Mal diesen Titel sichern.

Unser Dank geht an die Schützengilde PCK Schwedt/Oder für eine wie immer liebevoll und gut organisierte Veranstaltung, zu der unsere Schützen immer wieder gerne vorbeikommen!
Wir sehen uns im nächsten Jahr bestimmt wieder!

1. Wettkampfwochenende für unsere SchützInnen beendet

1. Wettkampfwochenende für unsere SchützInnen beendet

Unsere Mannschaften sind in die Rundenkampfsaison 2022/2023 des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg e.V. gestartet

Unsere LuftgewehrschützInnen der Verbandsklasse A konnten bei den Schützengilden Berlin & Charlottenburg die ersten Punkte der Saison enführen. Allerdings waren die Gastgeber auch stark dezimiert und konnten nur mit 2 Schützen antreten, so das am Ende ein ungefährdeter 685-1050 Auswärtssieg gelang.
Der nächste Wettkampf steht auch gleich am nächsten Sonntag bei den Kleinkaliberschützen Berlin an.

Zum Doppelwettkampf Reinickendorf vs. Spandau traten zuerst unsere AuflageschützInnen in der Staffel A gegen den SV Tell Spandau an. Hier ging es ganz knapp zur Sache aber wir konnten uns mit 884-882 durchsetzen und die Punkte behalten.
Der nächste Wettkampf ist nun am 04.12.2022, hier empfangen wir die Schützengilde zu Spandau.

Die Auflageschützen in der Staffel B mussten direkt danach gegen die Schützengilde zu Spandau antreten. Hier war der Gegner leider zu stark und wir mussten uns mit 860-878 geschlagen geben.
Am 20.11.2022 können wir nun bei den Schützengilden Berlin & Charlottenburg versuchen, die ersten Punkte der Saison zu holen.

Rundenkampfsaison 2022/2023 startet

Rundenkampfsaison 2022/2023 startet

Es geht wieder los! Die Rundenkampfsaison 2022/2023 des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg e.V. startet für unsere Mannschaften.

Für unsere Luftgewehrschützen der Verbandsklasse A geht es am Sonntag bei den Schützengilden Berlin & Charlottenburg um die ersten Punkte.

Gleichzeitig treten unsere Auflageschützen in der Staffel A zu Hause gegen den SV Tell Spandau an.

Die Auflageschützen in der Staffel B wollen direkt danach gegen die Schützengilde zu Spandau die Punkte in Reinickendorf behalten.

Unsere Pistoleros in der Verbandsklasse D können noch ein paar Trainingseinheiten einlegen. am 04.12. startet für unsere Schütz*innen die Saison mit einem Auswärtswettkampf bei der Altstädtischen Schützengilde Brandenburg.

Wir drücken unseren Schützen die Daumen und hoffen auf viele Punkte in dieser Saison!

Weitere Titel bei den Landesmeisterschaften!

Weitere Titel bei den Landesmeisterschaften!

Nachdem am letzten Wochenende unsere Auflageschützen einen guten Start in die Landesmeisterschaften hingelegt haben, konnten unsere Freihandschützen nun nachlegen.

Luftgewehr:
Bei den Herren II kann Sascha Dibowski mit dem neuen Landesrekord von 388,0 Ringen den Titel des Landesmeisters erringen!

Bei den Damen II erzielt Kathrin Böttcher 357,9 Ringe und holt damit den 3. Platz.

Bei den Herren IV tritt Andreas José für den PSV Olympia Berlin an und holt hier neben dem 3. Platz im Einzel mit 357,2 Ringen auch den Titel in der Mannschaftswertung zusammen mit Slawomir Lobasiuk und Rainer Bennewitz.

Luftpistole:
Bei den Damen I konnte Katharina einen starken Schlussspurt hinlegen, 351 Ringe reichen hier für den 5 Platz, sie scheitert damit nur knapp um 3 Ringe am Podium.

Nicht nur mit dem Gewehr auch mit der Pistole ist Sascha Dibowski angetreten und konnte mit 363 Ringen die Vizemeisterschaft bei den Herren II erzielen.

Damit legen die Landesmeisterschaften erst mal wieder eine kleine Pause ein, bis die Kreismeisterschaften abgeschlossen sind.

Alle Ergebnisse der Landesmeisterschaften findet Ihr auf der Seite vom Schützenverband Berlin-Brandenburg e.V. (link)

Ergebnisupdate Kreismeisterschaft

Ergebnisupdate Kreismeisterschaft

Auch an diesem Wochenende sind unsere Schützen angetreten, und konnten mit einigen Platzierungen auf dem Siegerpodest auf sich aufmerksam machen

Luftgewehr
Herren II:
Sascha Dibowski verteidigt seinen Titel aus 2020 mit 381,6 Ringen.

Damen II:
Kathrin Böttcher muss sich nur der Kreismeisterin Tania Hinkel geschlagen geben und erreicht mit 350,6 Ringen den 2. Platz.

Junioren II:
Johannes Nestler holt ebenfalls den 2. Platz mit 297,5 Ringen

Luftpistole
Damen I:
Katharina Weilmünster verpasst hier leider knapp mit 348 Ringen die Medaillenränge und landet auf Platz 4.

Herren II:
Bei seinem 2. Start konnte Sascha Dibowski mit 354 Ringen den 2. Platz erreichen

Kleinkaliber 100m
Herren II:
Mit 258 Ringen kann Sascha Dibowski Platz 2 erzielen.