Auflageschützen

Auflageschützen

Unsere älteren Mitglieder können den Schießsport mit der Hilfe eine Auflage für das Luftgewehr oder die Luftpistole weiter ausüben. Ab einem Alter von 66 Jahren ist auch ein Hocker zur weiteren Hilfe erlaubt.
Meisterschaften werden hier ab einem Alter von 51 Jahren ausgeschossen.

Für die Auflageschützen gelten folgende Altersklassen:

Klasse 70/71Senioren I51-60 Jahre
Klasse 72/73Senioren II61-65 Jahre
Klasse 74/75Senioren III66-70 Jahre
Klasse 76/77Senioren IV71-75 Jahre
Klasse 78/79Senioren Vab 76 Jahre


Die Auflageschützen schießen im Allgemeinen 30 Schuss in einem Wettkampf. Da es hier eine hohe Leistungsdichte gibt, werden Wettkämpfe häufig mit einer Zehntelwertung durchgeführt. Das heißt, es zählt nicht mehr nur die volle Ringzahl, sondern auch die Distanz zum Scheibenmittelpunkt wird gemessen. Dieses nennt man dann eine Teilerwertung. So kann zum Beispiel eine saubere 10 dann eine 10,9 sein, während eine knapp geschossene 10 mit einer 10.0 gewertet wird.